Grooves Blueser Rundbrief

Von April 1995 bis ca. 2009 schrieb ich den monatlichen Blueser Rundbrief, der über die aktuelle Bluesszene in NRW, später überregional, informierte. Entstanden ist er als Begleit-Info zum frisch gegründeten Blueser Stammtisch in Bochum (gegründet von Uwe Hagemann und Jochen Bauer). Diese Session wanderte im Laufe der Jahre von der Zeche Bochum über das riff, zurück zur Zeche und dann an die Ruhr-Uni Bochum. Die Diskussionen um die Ortswechsel und vieles mehr sind aufschlussreich in den Rundbriefen dokumentiert. 8)

 

Dies waren die einleitenden Gedanken: "Ich wende mich an euch, um Unterstützung zu erhalten bei dem Versuch, die (nicht nur) Bochumer Blues-Szene zu durchforsten, Kontakte zwischen aktiven Bands zu verstärken und ein neues Konzept für den Blueser-Stammtisch zu entwickeln. Die meisten wissen, daß ich nun Jochen B. und Uwe H. bei der Durchführung des Stammtisches unterstützen möchte. Um das monatliche Meeting inhaltlich zu erweitern gibt es m.E. die Möglichkeit, ein kleines ( wirklich ganz kleines) Blues-Info-Blatt zu erstellen, das regelmäßig nach dem Blueser-Stammtisch erstellt und interessierten Musikern zugeschickt wird, um als eine Art Informations- und Diskussions-Forum zu dienen.

Mittlerweile fühlen wir alle, daß der Aufschwung der Blues-Musik im öffentlichen Interesse mittlerweile auf dem Rückzug ist, die Gagen-Entwicklung im Durchschnitt zumindest nicht steigend ist, Blues-Clubs schließen und öffentlich-städtische Veranstalter sich komplett aus der Verantwortung stehlen (in den meisten Ruhrgebiets-Städten). Nun ist es wahrscheinlich vermessen, zu behaupten, daß ein Kurz-Info dagegen ansteuern kann, es kann aber zumindest den Kontakt zwischen aktiven Blues-Musikern verstärken, falsche Konkurrenzgedanken abbauen und vielleicht sogar mit der berühmten Blueser-Inzest-Gerüchte-Küche (ein Wort für Galgenmännchen!) ein wenig aufräumen.

Mögliche Bestandteile des Infos könnten sein:

1. Infos aus der aktiven Blues-Szene

2. Erfahrungen bei Gigs

3. gute Club/Veranstalter-Adressen (jaja, her mit den geheiligten Karteien)

4. Zahlungsmoral bestimmter Veranstalter (may be)

5. Adressen von Studios, günstigen Druckereien, Grafik-Studios, Preßwerken, Labels

6. Booking-Hilfe für "Neueinsteiger"

7. Interessante Workshop-Termine

8. Verzeichnis aktiver Blues-Bands im Ruhrgebiet

9. Selbstdarstellung, Neuigkeiten

10. Kleinanzeigen für Blues-Interessierte

11. Termine

12. Festival-Aufrufe

13. Diskussion über ein Blueser-Stammtisch Konzept (wo, warum, wann, wie, wohin, was soll das,

14. ...

Somit begann das alles und bietet monatliche Infos bis zur Ausgabe 122.

© 2019 by GMP-Production

  • GMP-Production
  • Ralle Weberson
  • Youtube
  • Soundcloud GMP-Prod
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now